wissen.de
Total votes: 84
wissen.de Artikel

Achtung Kälte: Die Top 5 der Winterleiden - und was Sie dagegen tun können

Nässe, Wind, Kälte und Dunkelheit: Der Winter ist für die Psyche, aber auch fürs Immunsystem eine echte Herausforderung. Kein Wunder, dass einige Krankheiten und Beschwerden uns gerade in der kalten Jahreszeit plagen. Wir erklären, wie Sie trotzdem gut durch den Winter kommen und wie sich so manche Beschwerden verhindern oder mildern lassen.

Winteropfer Haut: Neurodermitis

Charakteristisch für die chronische Hauterkrankung Neurodermitis, medizinisch auch als atopisches Ekzem bezeichnet, sind heftiger Juckreiz und der Verlauf in Schüben. Dass diese vermehrt im Winter auftreten, ist kein Zufall: Der Kontrast aus kalter Luft draußen und extrem trockener Heizungsluft in geschlossenen Räumen ist eine echte Belastungsprobe für die Haut.

Das hilft: Feuchtigkeitsspendende und teilweise auch fetthaltige Cremes speziell für Neurodermitis-Patienten sollten konsequent und regelmäßig aufgetragen werden, um die Haut so vor dem Austrocknen zu schützen.

Winternebel
Winterdepression

Vor allem die Dunkelheit ist es, die vielen im Winter besonders zu schaffen macht.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
NPO
Total votes: 84