wissen.de
Total votes: 212
wissen.de Artikel

Anti-Aging – vitaler älter werden

Anti-Aging – ein schöner Traum? Zumindest ein hoch gestecktes Ziel, denn gegen das Altern ist (noch) kein Kraut gewachsen. Vielmehr versucht die Anti-Aging-Bewegung jene Prozesse gezielt zu beeinflussen, die Alterungsprozesse des Körpers beschleunigen. Kein Wunder, dass gerade die westliche Welt sich dafür interessiert, in der “die Alten” über kurz oder lang die Bevölkerungsmehrheit stellen werden. Publikationen zum Thema erobern den Markt, TV-Sendungen und Seminare befassen sich mit Anti-Aging – der Kunst, länger zu leben und dabei vital und fit zu bleiben. Ist das wieder einer dieser hippen Trends, der aus den USA zu uns herüberschwappt? Nein, so die Wissenschaft. – Denn je intensiver Mediziner sich mit Anti-Aging befassen, desto mehr kommen sie zu der Überzeugung: Da ist etwas dran!

Anti-Aging: kein Hokuspokus

Dieses Bild ist leider nicht verfügbar. - wissen.de
Großvater und Enkel

Bis ins hohe Alter fit zu bleiben, wünschen sich viele. Nicht nur, um mit den Enkeln toben zu können.

So findet Anti-Aging auch hierzulande zunehmend Anhänger, obwohl dabei nichts grundlegend Neues propagiert wird. Das Ziel der Bemühungen ist für Menschen jeden Alters erstrebenswert: Wer zu innerer Ausgeglichenheit findet, seinen Hormonhaushalt im Auge behält, sich gesund ernährt und ausreichend bewegt und mit Freude durch's Leben geht, hat gute Chancen, gesund alt zu werden. Der Anti-Ager fühlt sich körperlich wohl, sieht jünger aus, bleibt geistig fit, behält eine vitale Ausstrahlung und schöpft daraus wiederum ein gehöriges Maß Lebensfreude.

Anti-Aging ist weit davon entfernt, Wunder zu versprechen. Das potenziell erreichbare Alter jedes Menschen liegt nach medizinischen Angaben bei mindestens 100 Jahren. Das Lebensprogramm zum Erreichen dieses Alters ist über weite Strecken wissenschaftlich begründet. Es beruht auf der Erkenntnis, dass es lebensverlängernde und -verkürzende Faktoren gibt. Rauchen, falsche Ernährung, Bewegungsmangel, fehlende geistige Aktivität und Lebensfreude sowie hoher Blutdruck verkürzen das Leben. Vermeidet man diese Faktoren, wird mit hoher Wahrscheinlichkeit ein höheres Lebensalter bei besserer Gesundheit erreicht.

 

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Total votes: 212