wissen.de
Total votes: 158
wissen.de Artikel

Auf die sanfte Tour

Schlösser-Touren in Mecklenburg-Vorpommern

Wer in diesem Sommer noch kein Urlaubsziel ausgeguckt hat, sollte sich sputen. Wir hätten da einen besonderen Tipp für Sie. Mecklenburg-Vorpommern, das Boomland. Insgesamt 10 % aller deutschen Inlandstouristen zog es 2007 laut Deutscher Tourismusanalyse nach Meck-Pomm. Das kann sich durchaus sehen lassen. Aber mit seiner einzigartigen Mischung aus prunkvollen Ostseebädern, herrlichen Landschaften und kulturellen Top-Angeboten bietet das Land an der Ostsee auch für jeden etwas. Wir haben uns dem Thema Schlösser, Parks und Herrenhäuser gewidmet, das in Meck-Pomm groß im kommen ist.

Dieses Bild ist leider nicht verfügbar. - wissen.de
Mecklenburg-Vorpommern, Basedow

Der Park mit dem Drive ist eine Perle von internationalem Rang. Und eine der ersten großen Arbeiten von Lenné in Mecklenburg. Gestutzte, frisierte, geometrisierte Gärten lehnte er ab. In seinen Parks sollte die Natur ihr ureigenes Wesen offenbaren.

"Wir sind Schlösser!" - könnte der Mecklenburg-Vorpommer ganz getrost und mit Recht sagen. Schließlich warten über 2000 Schlösser, Burgen, Guts- und Herrenhäuser auf den Besucher. Eine einmalige Dichte in Europa, die völlig unterschiedliche Besuchergruppen anspricht: vom Kulturtouristen über den Radwanderer, von der Familie mit Kindern bis hin zu Paaren, die sich vor historischer Kulisse das Ja-Wort geben wollen. Ja, es gibt 3000 Betten - von der Ferienwohnung im Gutshaus bis zur Suite im 5-Sterne-Schlosshotel. Wir schlagen Ihnen zwei Touren vor.

Tour 1 "Parks auf Rügen" (ca. 45 km; 5 Etappen mit 5 Sehenswürdigkeiten) - ideal als Radfahrroute

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
von Jörg Peter Urbach, wissen.deQuelle: Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern
Total votes: 158