wissen.de
Total votes: 75
wissen.de Artikel

Bauernregeln

Der Wetterbericht aus dem Himmel

Internet, Fernsehen und Radio haben uns um eine Fähigkeit gebracht: das Wetter vorhersagen zu können. Früher schauten (nicht nur) Landwirte in den Himmel und beobachteten Veränderungen in Fauna und Flora. So sind die Bauernregeln entstanden. Es gibt Regeln für den kommenden Tag: Schäfchen am Abendhimmel sagen schönes Wetter für den nächsten Tag voraus. Andere Bauernregeln sagen sogar vorher, wie das Wetter ein paar Monate später sein wird. Diese Weisheiten präsentieren wir Ihnen in unserer Serie "Bauernregeln – der Wetterbericht aus dem Himmel" -  Monat für Monat:

Bauernregeln für Januar

- Sind im Januar die Flüsse klein, gibt es im Herbst einen guten Wein.
- Wirft der Maulwurf seine Hügel neu, währt der Winter bis zum Mai.
- Je frostiger der Januar, desto freundlicher das Jahr.
- Ist der Januar kalt und weiß, kommt der Frühling ohne Eis.
- Wächst das Gras im Januar, wächst es schlecht das ganze Jahr. Wächst die Frucht auf dem Feld, wird sie teuer in aller Welt.

Bauernregeln für Februar

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Dorothea Schmidt, wissen.de
Total votes: 75

Post new comment

0 Kommentare

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.