wissen.de
Total votes: 315
wissen.de Artikel

Beamte/r im höheren Dienst

Hochschulabsolventen steht die Laufbahn des höheren Dienstes offen. Üblicherweise bewerben sich vor allem Hochschulabsolventen der Rechts- und Staats-, Wirtschafts-, Finanz- und Staatswissenschaften, Zeitungs-, Sozial- und Geschichtswissenschaften, Ingenieur- oder Naturwissenschaften, der Psychologie, Pädagogik oder Medizin für eine Laufbahn des höheren Dienstes. Grundsätzlich gibt es für Absolventen aller Studiengänge Einstiegschancen im öffentlichen Dienst. Die Beamtenanwärter haben den Status eines Referendars. Nachfolgend finden Sie eine Auswahl der Berufsfelder, die den Bewerbern für den höheren Dienst offenstehen.

Berufsfelder für den höheren Dienst

Beamte im auswärtigen Dienst (höherer Dienst)

arbeiten im Auswärtigen Amt, in Auslandsvertretungen (Botschaften, Konsulaten, Missionen) oder in internationalen Organisationen. Sie nehmen in leitender Funktion diplomatisch-politische Aufgaben im weitesten Sinne wahr. Dazu zählen Aufgaben der Außenpolitik, der Gesellschafts-, Sozial-, Kultur- und Wissenschaftspolitik. Sie sind aber auch in den Bereichen der Entwicklungszusammenarbeit, des Rechts und der Informationspolitik tätig. Beamte des auswärtigen Dienstes müssen uneingeschränkt versetzungsbereit sein.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Total votes: 315