wissen.de
Total votes: 50
DATEN DER WELTGESCHICHTE

20. 3. 1890, Bismarck-Rücktritt: „der Lotse geht von Bord“

Deutsches Reich

Otto von Bismarck tritt als Reichskanzler (seit 1871) zurück. Zuletzt war Bismarck immer stärker in Gegensatz zu dem jungen Kaiser Wilhelm II. geraten, der anders als sein Vater ein „persönliches Regiment“ anstrebt. Auslöser für Bismarcks Sturz ist der Konflikt um das Sozialistengesetz, das gegen seinen Willen nicht verlängert wird. Nachfolger Bismarcks als Reichskanzler wird Leo von Caprivi (bis 1894).

Total votes: 50