wissen.de
Total votes: 153
wissen.de Artikel

Das Gras wachsen hören

Wenn jemand glaubt, dass er aufgrund minimaler Veränderungen oder sogar vermuteter Hinweise eine Situation einschätzen kann, hört er das Gras wachsen. Angeblich geht die Redewendung auf einen altnordischen Lehraufsatz aus dem 13. Jahrhundert zurück. In die "Jüngere Edda" wird von dem weisen Heimdall erzählt, der derart scharfsinnig ist, dass er sogar das Gras wachsen hören kann.

Quelle: Wahrig, Deutsches Wörterbuch; Wahrig, Herkunftswörterbuch; Duden, Redewendungen
Total votes: 153