wissen.de
Total votes: 91
wissen.de Artikel

Dem „Sechsten Sinn“ auf der Spur

„Sechster Sinn“ und Intuition

Das Telefon klingelt und noch ehe Sie den Hörer abheben, denken Sie, das ist sicher Tante Elfriede, obwohl sich besagte Tante schon seit langer Zeit nicht mehr bei Ihnen gemeldet hat. Sie gehen also an das Telefon und tatsächlich ist es Ihre Tante.
Ähnlich verhält es sich manchmal, wenn Sie sich mit dem Auto auf dem Weg zur Arbeit befinden. Jeden Morgen fahren Sie dieselbe Strecke. Doch ausgerechnet heute haben Sie ein komisches Gefühl in der Magengegend, das sie veranlasst, ausnahmsweise einen kleinen Umweg zu fahren. Als sie bald darauf den Verkehrsbericht hören, stellt sich heraus, dass sie dadurch einem Massenunfall entkommen sind, der sich ausgerechnet auf Ihrem herkömmlichen Weg ereignet hat.
In beiden Fällen ist es Ihr „Sechster Sinn“, der sich gemeldet hat. Aus unserem Alltag kennen wir die Redewendungen: „Ach, ich hatte da einen Sechsten Sinn“ oder „Mein Sechster Sinn hat mich veranlasst, einen Umweg zu fahren“. Doch was hat es damit wirklich auf sich? Bringen wir etwas Licht ins Dunkel und betrachten das Ganze etwas weniger geheimnisvoll.

Was es mit dem „Sechsten Sinn“ auf sich hat

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Total votes: 91

Post new comment

0 Kommentare

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.