wissen.de
Total votes: 82
wissen.de Artikel

Der Untergang der „Andrea Doria“

Das Fernsehen überträgt erstmals „live“

Vor der amerikanischen Atlantikküste sinkt am 25. Juli 1956 das italienische Passagierschiff „Andrea Doria“. Bei dem Unglück kommen 50 Menschen ums Leben.

Rund 200 Seemeilen vor New York stößt bei dichtem Nebel der schwedische Dampfer „Stockholm“ mit dem italienischen Passagierschiff „Andrea Doria“ zusammen. Die „Andrea Doria“ ist erst wenige Wochen zuvor für die Überfahrt nach New York in Dienst gestellt worden. Es befinden sich über 1700 Menschen an Bord.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Total votes: 82