wissen.de
Total votes: 59
wissen.de Artikel

Ein Kapitel der Geschichte, das noch nie im Kino erzählt wurde

Alejandro Amenábar öffnet den Filmhimmel

"Fernando Bovaira (Produzent), Mateo Gil (Co-Autor) und ich haben uns drei Jahre lang intensiv mit Geschichte und Astronomie beschäftigt. Wir sind völlig in das Ägypten des vierten Jahrhunderts eingetaucht. Es überrascht, dass eine solche Welt voller Legenden – die Bibliothek von Alexandria, der Kanopische Weg, der Leuchtturm – zur Vergessenheit verdammt scheint, insbesondere im Kino." Nach seinem mit dem Oscar ausgezeichneten Drama "Das Meer in mir" lädt Alejandro Amenábar die Zuschauer ein, "die Wirklichkeit einer weit zurückliegenden Zivilisation zu erleben." "Agora" ist eine einzigartige Reise in das antike Ägypten, in die mythenumrankte Stadt Alexandria, deren berühmte Bibliothek auf dramatische Weise zerstört wurde.

Das Setting: das antike Ägypten

Dieses Bild ist leider nicht verfügbar. - wissen.de
Blutiger Kampf zwischen Heiden und Christen: Opfer gibt es auf beiden Seiten
Der Film basiert auf historischen Ereignissen, die noch nie im Kino erzählt wurden. "Agora" ist der fünfte Film des Regisseurs, eine Produktion enormen Ausmaßes, erfüllt von beeindruckender Energie. Alejandro Amenábar untersucht die individuellen Erfahrungen der Bewohner Alexandrias, ihre Gedanken, Gefühle und Leidenschaften, in einer Zeit großer Umwälzungen. In den Straßen der antiken Metropole nimmt eine Revolution ihren Ausgang, die durch den Niedergang der griechisch-römischen Zivilisation begünstigt und durch die wachsende Bedeutung des Christentums weiter vorangetrieben wird. Das stolze Alexandria, lange Zeit ein Symbol für multikulturelle Toleranz, wird immer stärker von Ereignissen erschüttert, die den Beginn eines neuen Zeitalters ankündigen.

Das antike Alexandria spielt zweifellos eine entscheidende Rolle in "Agora". Die mythische Stadt, deren Bau von Alexander dem Großen angeordnet und die später nach ihm benannt wurde, war von Anfang an dem Streben nach Wissen gewidmet, und entschlossen, die angesehensten und weisesten Gelehrten ihrer Zeit anzuziehen. Durch ihre strategisch günstige Lage im Norden Afrikas wuchsen ihr wirtschaftlicher und kultureller Reichtum schnell. Im ganzen Imperium war die Stadt für die große Verschiedenheit ihrer Bürger, ihren majestätischen Leuchtturm, die Einzigartigkeit ihres Hafens, die Länge ihres Kanopischen Weges und die Energie und Lebendigkeit ihres Marktes berühmt. Eine ziemliche Herausforderung für die Ausstatter des Films ...

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Quelle: TOBIS FILM GMBH & CO. KG
Total votes: 59

Post new comment

0 Kommentare

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.