wissen.de
Total votes: 43
wissen.de Artikel

Einen gesunden Körper durch MSM

Viele Menschen wissen über Nährstoffe wie Eisen, Magnesium und Zink sowie deren Wirkungen Bescheid. Doch von Schwefel haben bislang die wenigsten gehört – obwohl er ein lebenswichtiger Mineralstoff für den Menschen ist. Welche Bedeutung die organische Schwefelverbindung Methyl-Sulfonyl-Methan, kurz MSM, für die Gesundheit einnimmt, erfahren Sie hier.

Spielende Kinder am Strand
Nicht nur Knochen, Knorpel und Sehnen benötigen Schwefel. Auch Haut und Haare sowie Muskeln profitieren von dem Nährstoff.

Wichtiger Nährstoff für den Menschen

Schwefel ist ein essentieller Nährstoff, das heißt, der menschliche Körper stellt Schwefel nicht selbst her. Vielmehr ist er darauf angewiesen, über die Nahrung ausreichend mit Schwefel versorgt zu werden. Und davon benötigt er eine beträchtliche Menge: 0,2 Prozent des Körpers bestehen aus Schwefel. Klingt im ersten Moment nicht besonders wichtig. Im Vergleich mit anderen Nährstoffen wird der Stellenwert deutlicher: Der Körper enthält fünfmal mehr Schwefel als Magnesium und vierzigmal mehr Schwefel als Eisen.

Schwefelhaltige Lebensmittel

Im Normalfall nimmt man über die Nahrung genug Schwefel auf. Vor allem eiweißhaltige Lebensmittel versorgen den Organismus mit dem wichtigen Nährstoff. Gute Schwefellieferanten sind daher Eier, Milchprodukte wie Quark oder Joghurt, Fleisch und Fisch, aber auch Nüsse, Knoblauch, Bärlauch und Zwiebeln. Diese Nahrungsmittel enthalten besonders viele schwefelhaltige Aminosäuren.

So wirkt Schwefel im Körper

Als Bestandteil verschiedener Aminosäuren wie Methionin und Cystin ist Methyl-Sulsonyl-Methan an einer Vielzahl von Stoffwechselprozessen beteiligt. Vorzugsweise die Gelenkknorpel profitieren von einem hohen Schwefelgehalt. Die organische Schwefelverbindung MSM kann dabei besonders gut vom Organismus aufgenommen und verarbeitet werden. MSM sorgt dafür, dass die Struktur des Knorpelgewebes an den Gelenken gefestigt wird. Es soll zudem entzündungshemmende und schmerzlindernde Eigenschaften besitzen und bei der Bildung neuer Körperzellen helfen.

Nicht nur Knochen, Knorpel und Sehnen benötigen Schwefel. Auch Haut und Haare sowie Muskeln profitieren von dem Nährstoff. Schwefel verbessert die Struktur von Haaren und Nägeln und erhöht die Elastizität des Bindegewebes in der Haut. Hauterkrankungen wie Akne und Rosazea erfahren durch den Schwefel Besserung. Bei Muskelverspannungen lindert Schwefel die Verkrampfung, bei Sportverletzungen unterstützt er die Heilung.

Hilfe bei gesundheitlichen Problemen

Menschen mit gesundheitlichen Problemen wie Arthrose oder Sehnenscheidenentzündungen sind besonders auf Schwefel und seine essenziellen Eigenschaften angewiesen. Entzündungen in den Gelenken und Schmerzen im Bewegungsapparat werden gemildert. Ihnen wird besonders zu einer zusätzlichen Einnahme von MSM in Form von Nahrungsergänzungsmitteln geraten, um die nötige Menge Schwefel im Körper zu garantieren.

VitaminExpress erklärt die Wirkung

Wie genau MSM die körpereigenen Funktionen unterstützt, wird auf der Webseite von VitaminExpress erläutert. In dem Onlineshop kann man neben MSM auch andere Nahrungsergänzungsmittel kaufen.

Bei einer Vielzahl von körperlichen Beschwerden trägt MSM zur Besserung bei. Die ergänzende Einnahme von MSM-Präparaten unterstützt die körpereigene Regeneration und beeinflusst den Krankheitsverlauf positiv. Der Nährstoff kurbelt körpereigene Entgiftungsprozesse an und stärkt das Immunsystem. Auch Allergien sollen bei regelmäßiger Einnahme von MSM-Präparaten gelindert werden. Gesunde Menschen sind genauso auf MSM angewiesen wie solche, die gesundheitliche Beschwerden haben.

Total votes: 43