You voted 4. Total votes: 94
  • Send to friend
  • Diese Seite drucken
wissen.de Artikel

Entspannung im Festtagstrubel

Sicher kennen Sie das Jahr für Jahr gleiche Spiel: Man freut sich wochenlang auf die Feiertage, doch je näher sie rücken, desto mehr scheint einem die Zeit davon zu laufen. Die letzten Geschenke sollen noch gekauft und verpackt, die letzten Plätzchen noch gebacken und viele weitere Vorbereitungen getroffen werden. Bevor Sie nicht mehr wissen, wo Ihnen der Kopf steht, lassen Sie jetzt einmal alle Fünfe gerade sein und gönnen Sie sich zwei Minuten, um ein paar Entspannungstipps zu lesen.

Spaß für Klein und Groß

Ein vergnüglicher Waldspaziergang.

Ein vergnüglicher Waldspaziergang.

Kinder basteln gern. Nutzen Sie die Gelegenheit und stellen Sie mit Ihnen hübsche Geschenkverpackungen her. Die Beschenkten werden sich freuen und das Basteln bringt Ihnen und den Kindern Spaß und lenkt Sie für einige Zeit von Ihren "Pflichten" ab. Sicher können Sie die Kinder auch mal ein paar Minuten unbeaufsichtigt lassen und in der Zeit andere Dinge erledigen. Damit Sie ungestört auf "Geschenkejagd" im Großstadtdschungel gehen können, bitten Sie Partner, Schwester oder auch Ihre Mutter, für ein paar Stunden auf die Kleinen aufzupassen. So haben Sie genug Ruhe, um Ihre Einkäufe zu machen. Vielleicht springt dabei sogar noch ein wenig Zeit für eine Tasse Kaffee mit der besten Freundin heraus!

Raus an die frische Luft

Haben Sie Lust, einmal eine andere Festtagsdekoration auszuprobieren? Um für die Festtage alles schön zu dekorieren, müssen nicht immer die teuren Glaskugeln aus dem Kaufhaus ausgesucht werden. Mit Tannenzweigen, getrockneten Früchten und Salzgebäck lassen sich wunderschöne Gestecke und Wanddekorationen basteln. Zweige finden Sie z.B. im Wald oder als Schnittreste in Baumschulen. Manchmal häufen sie diese Schnittreste sogar für jeden zugänglich in Waldnähe an, so dass sie dort einfach mitgenommen werden können. Nutzen Sie ein paar vorweihnachtliche Sonnenstrahlen zu einem gemütlichen Waldspaziergang mit Partner oder Familie - oder mit Freunden - und bringen Sie sich ein paar "Trophäen" mit nach Hause - die Natur bietet die unterschiedlichste Materialien. Anschließend können Sie es sich richtig gemütlich machen und sich bei einer Tasse Früchtetee und Weihnachtsgebäck herrlich aufwärmen.

Backen so lange es Spaß macht

Lassen Sie das Weihnachtsbacken nicht zum Stressfaktor werden. Backen Sie doch zur Abwechslung einmal gemeinsam mit dem Partner oder einer guten Freundin. Das macht Spaß und Sie können sich dabei in Ruhe unterhalten, wozu sonst vor lauter Trubel in dieser hektischen Zeit nicht mehr viel Gelegenheit bleibt. Kinder freuen sich immer, beim Backen helfen zu dürfen. Nehmen Sie sich nicht zu viel auf einmal vor - sonst ist der Frust nur umso größer, wenn Sie nicht alles schaffen, was sie sich vorgenommen haben. Viel angenehmer ist es, sich nach einem Tag voller Weihnachtsvorbereitungen abends entspannt zurücklehnen zu können, stimmungsvolle Weihnachtsmusik aufzulegen und einfach nur zu genießen. Wenn für Sie das Grußkartenschreiben nicht zu den Pflichten zählt sondern Sie sich dabei sogar entspannen können, dann nutzen Sie solche Ruhepausen ruhig auch dazu aus, um ein paar nette Zeilen für Freunde und Bekannte zu Papier zu bringen. Lassen Sie sich von der angenehmen Weihnachtsstimmung bei festlicher Musik, Weihnachtsgebäck und einer warmen Tasse Tee oder einem Glas Glühwein verzaubern.

Let's party!

Sollten Sie zu Silvester eine eigene Party planen, gehen sie auch hier ökonomisch mit Ihren Energien um. Erheben Sie nicht den Anspruch, alles selber machen zu wollen! Bitten Sie doch Partner, Familie und Freunde, bei den Dekorationen und anderen Vorbereitungen zu helfen. Statt ein tolles Mehrgänge-Menu zu zaubern, bitten Sie Ihre Gäste dieses Jahr, einen Teil zum Essen beizusteuern. Organisieren Sie es derart, das der eine einen Salat, der andere ein Dessert etc. mitbringt. So kommen alle in den Genuss der Partyfreude - auch Sie.

You voted 4. Total votes: 94
  • Send to friend
  • Diese Seite drucken

Post new comment


0 Kommentare

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.