Einführung

Europäische Union - Zusammenhalt trotz Krise?

Die Europäische Union steht derzeit nicht auf allzu festem Fundament - trotz gemeinsamen Binnenmarkt, EU-Organen und nicht zuletzt dem Euro als Einheitswährung. Zuletzt machten Staatspleiten und Unstimmigkeiten zwischen den 27 Mitgliedern von sich die Rede. Doch noch hält der Europäische Gedanke, Rettungsschirme werden aufgespannt und hochverschuldete Mitglieder unterstützt.

Europa ist der zweitkleinste Erdteil nach Australien. Westwinde und der Einfluss des warmen Golfstroms verleihen Europa ein günstiges Klima mit gemäßigten Temperaturen und ausreichend Niederschlägen. Kennzeichnend für die europäische Wirtschaft sind die internationalen Verflechtungen mit allen Teilen der Erde. Ein wichtiger Faktor sind die wirtschaftlichen und politschen Bündnisse, vor allem die Europäische Union. Europa ist nach Nordamerika die zweitgrößte Instustriemacht der Erde.

Eine entscheidende Wende in der neueren europäischen Geschichte wurde durch die Reformpolitik, die Michail Gorbatschow seit 1985 in der UdSSR betrieb, eingeleitet. Sie führte zur Demokratisierung in Osteuropa. Die EG-Mitglieder trieben durch den Vertrag über die Europäische Union die politsche Integration weiter voran.

Die derzeitigen Migliedstaaten der Europäischen Union sind: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn, Vereinigtes Königkreich, Zypern.

Unser Spezial über die Anfänge der Europäischen Union, über Gremien und Entwicklungen.

 

 

Total votes: 23
  • Send to friend
  • Diese Seite drucken

Die Anfänge bis heute

Entwicklung der Europäischen Union

EU erhält Friedensnobelpreis

EU - Zusammenschlüsse, Mitgliedstaaten, Organe

Wissenstest

Der Euro

Was ist auf deutschen 50-Cent-Münzen zu sehen?

Wissenstest

20 Jahre EU

Schon vor der in Maastricht beschlossenen Einführung des Euro gab es eine europäische Verrechnungswährung. Wie hieß sie?