You voted 1. Total votes: 18
  • Send to friend
  • Diese Seite drucken
wissen.de Artikel

Festtagsschmaus einmal anders

Fleisch

Geflügel ist auch an Weihnachten "salonfähig".

Geflügel ist auch an Weihnachten "salonfähig".

Es muss nicht immer die berühmte Weihnachtsgans oder der Silvesterkarpfen sein. Wählen Sie doch dieses Jahr einmal eine leichte, gesunde und dennoch wohlschmeckende Alternative - eine, die sogar die traditionsbewussteste Mutter und Schwiegermama überzeugen dürfte!
Statt einer fetten Gans können Sie dieses Jahr einmal Putenfleisch oder Hühnchenschenkel servieren. Würzen Sie diese nach Ihrem Geschmack und bereiten Sie sie - beispielsweise mit etwas Weißwein begossen - schonend im Backofen oder Römertopf zu: Das ist eine fettärmere Alternative. Dazu bieten Sie vielleicht das je nach Region gängige Apfelrotkraut an. Geben Sie noch klein geschnittene Apfelstücke - mit Zimt gewürzt und in wenig Wasser mit etwas Fett gedünstet - dazu. Anstelle von Knödeln könnten Sie beispielsweise Kartoffeln als Beilage reichen.

 

 

Fisch

Egal ob Silvester oder Weihnachten: Wenn Sie es "fischig" mögen, sollten Sie folgende Fische besonders in Erwägung ziehen, da diese besonders fett- und kalorienarm sind: Kabeljau, Scholle, Seehecht, Seezunge, Steinbutt, Heilbutt, Barsch, Hecht und Zander. Sie können den Fisch ja einmal auf mediterrane Art zubereiten: Legen Sie ihn in eine feuerfeste Schale, würzen Sie ihn mit Salz und Pfeffer, begießen ihn anschließend mit Zitronensaft und etwas Weißwein und schieben ihn dann in den Ofen. Das ist eine schonende und äußerst gesunde Zubereitungsart.

Dessert

Es muss nicht immer Mousse au Chocolat, Tiramisù oder Lebkuchenparfait sein. Wenn Sie es dieses Jahr etwas leichter und gesünder bevorzugen, bereiten Sie doch einmal einen abwechslungsreichen Obstsalat mit Nüssen zu. Besonders geeignet sind in dieser Jahreszeit Mandarinen und Walnüsse. Fügen Sie Weintrauben, Grapefruit, Ananas, Mango oder Papaya hinzu und träufeln Sie frischen Zitronensaft über das Ganze.

Eine raffinierte und dazu fettärmere Dessertvariante sind in warmen Sektschaum getauchte Früchte, die zum Schluss noch ein paar Minuten im Ofen gratiniert werden können. Eine köstliche und garantiert nicht alltägliche Nachspeise!

You voted 1. Total votes: 18
  • Send to friend
  • Diese Seite drucken

Post new comment


0 Kommentare

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.