wissen.de
Total votes: 74
wissen.de Artikel

Fettnapf-Alarm im Urlaub!

Kamera, Filme, Sonnencreme... Die Koffer sind gepackt. Zur kompletten Reisevorbereitung gehört aber auch die Beschäftigung mit den fremden Gepflogenheiten des Gastlandes. Sicher muss man sich als Tourist nicht überangepasst verhalten. Aber ein paar Grundregeln gilt es schon zu beherzigen, wenn man nicht wie der Elefant im Porzellanladen auftreten will. Wussten Sie z.B., dass der Kopf in buddhistischen Ländern ein heiliger Körperteil ist und man deshalb niemals Einheimischen an eben diesen fassen bzw. Kindern über das Haupt tätscheln darf? Im Folgenden erfahren Sie etwas über landestypische Besonderheiten im Ausland und so genannte Dos und Dont's (etwa: "Gebote und Verbote"). Denn wer weiß, was im Ausland erwartet wird und wo die Fettnäpfchen lauern, erspart sich nicht nur böse Blicke, sondern gewinnt auch viele Sympathien.

"No smoking, please!"

Die Amerikaner scheinen auf den ersten Blick sehr locker. Nach einem kurzen "Hi" oder "Hello" ist man schon mitten im Gespräch. Ein freundliches "How are you?" ist aber noch keine Aufforderung zum Seelenstrip. Andererseits ist es z. B. durchaus üblich anders als bei uns über das Einkommen oder Vermögen zu reden.

Trotz ihrer lockeren Art sind viele Amerikaner zutiefst konservativ, regelbewusst und teilweise von religiösen und moralischen Vorstellungen geprägt. Wer sich gerne mal einen Schluck Alkohol genehmigt, muss sich diesbezüglich besonders in Acht nehmen, denn fast überall ist es in der Öffentlichkeit verboten, auch nur eine Dose Bier zu öffnen. Auch Raucher haben es nicht einfach: Die allgegenwärtigen Rauchverbote nicht einzuhalten, kann richtig teuer werden. Teilweise potenzieren sich die Bußgeldhöhen mit der Anzahl der Verstöße. Deshalb: Nur in besonders ausgewiesenen Zonen rauchen.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Total votes: 74

Post new comment

1 Kommentar

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.

Betrittst du ein fremdes Land, darfst du Augen und Ohren aufreißen, aber nie das Maul.