wissen.de
Total votes: 156
wissen.de Artikel

Finanzierung: Eigenkapital und Fremdkapital

Bevor Sie mit der Finanzierung beginnen, müssen Sie sich ihre derzeitige finanzielle Situation vor Augen führen. Grundlage der Finanzierung ist das vorhandene Eigenkapital. Denn Eigenkapital reduziert zunächst den notwendigen Bedarf an Fremdkapital. Spätestens wenn der Unternehmer ein Gespräch mit seiner Hausbank zur Finanzierung des Vorhabens führt, wird er feststellen, dass Eigenkapital auch andere wichtige Funktionen hat.

Eigenkapital

Wie hoch ist Ihr Eigenkapital?

Eine Mindestausstattung mit Eigenkapital stellt sicher, dass nicht schon geringe Verluste zu einer Zahlungsunfähigkeit oder Überschuldung und damit zum Konkurs führen. Je mehr Eigenkapital vorhanden ist, desto geringer ist die Gefahr von Liquiditätsproblemen, die schon bei kleineren Abweichungen von den Plandaten auftreten können. Solche Abweichungen können durch Vorfinanzierung von Aufträgen, geringere Umsätze bei der Markteinführung usw. entstehen.

Je mehr Eigenmittel Unternehmer einsetzen und je höher der Eigenkapitalanteil an ihren gesamten Investitionen ist, desto besser ist auch ihr Verhandlungsspielraum mit einem Kreditgeber. Wer bereit ist, auch eigenes Geld zu riskieren, erweckt mehr Vertrauen bei Kreditgebern.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Total votes: 156

Post new comment

0 Kommentare

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.