wissen.de
Total votes: 10
Frage des Tages

Wo wurde der erste Goldrausch entfacht?

Die Lösung lautet: in der Gegend von San Francisco

Den ersten Goldrausch gab es auf dem Territorium von John Sutter, einem deutschstämmigen Auswanderer, in der Gegend von San Francisco. Am 24.Januar 1848 fand dort John Marshall beim Bau einer Sägemühle das erste Goldnugget. Der durch diesen Fund entfachte „goldrush“ führte 100 000 „Fortyniners“ in diese Gegend, die ausschließlich zum Goldsuchen dort ankamen. Innerhalb von zehn Jahren verzehnfachte sich die Bevölkerung San Franciscos. Andere Städte wurden nach Abnahme der Goldvorkommen ebenso schnell wieder verlassen, wie sie gegründet worden waren.

Total votes: 10