wissen.de
Total votes: 160
wissen.de Artikel

Frankfurter Buchmesse 2006

Vom 4. bis zum 8. Oktober dreht sich in Frankfurt alles ums Buch

Im Oktober wird Frankfurt wieder zur Metropole des Buches und zur Weltbühne der Literatur. Zur Frankfurter Buchmesse vom 4. bis 8. Oktober 2006 erwarten die Organisatoren 280.000 Besucher. Rund 7.000 Aussteller aus mehr als 100 Ländern werden auf 13 Hallenebenen mehr als 350.000 Bücher und Medien präsentieren, Rechte und Lizenzen verhandeln, Fortbildungsangebote nutzen und Geschäftskollegen aus der ganzen Welt treffen.

Dieses Bild ist leider nicht verfügbar. - wissen.de
Das Poster der Frankfurter Buchmesse 2006
Bis zum Messebeginn wird der Veranstaltungskalender der weltgrößten Buchmesse Tag für Tag voller – klar ist schon jetzt: Auch 2006 werden wieder jede Menge Größen und Newcomer des Literaturbetriebs, bekannte Hörbuch-Sprecher und Stars aus Film, Fernsehen und aus der Comic-Szene nach Frankfurt kommen. Erstmals wird der neue Themenschwerpunkt „Zukunft Bildung“ das riesige Kultur- und Fachprogramm von 2.500 Veranstaltungen ergänzen. Als Gastland wird Indien in diesem Jahr der Messe seinen farbenprächtigen Stempel aufdrücken. Darüber hinaus wird die fortschreitende Digitalisierung in der Buch- und Medienbranche im Produkt- und Programmangebot der Messe einen deutlichen Niederschlag finden.

Große Bühne – für Literatur und mehr

Die Riege der Autoren, die auf der Frankfurter Buchmesse ihre neuen Bücher persönlich vorstellen, ist ebenso bunt wie die Titel der mehr als 100.000 präsentierten Neuerscheinungen – unter ihnen haben bereits Literaturgrößen wie Günter Grass, Donna Leon, Ingo Schulze oder Martin Walser ihr Kommen angesagt. Gelesen, debattiert und signiert wird in insgesamt 16 Veranstaltungsforen und -zentren und an zahlreichen Verlagsständen. Bis auf den letzten Quadratmeter besetzt ist wieder die Ausstellungsfläche des Hörbuch-Gemeinschaftsstandes rund um den Besuchermagneten FOCUS Forum Hörbuch in Halle 4.1. Auch im jungen, fröhlichen Comic-Zentrum in Halle 3.0 wird wieder ein Non-Stop-Veranstaltungsprogramm geboten. Und im Forum Film & TV haben sich nicht nur europäische Filmproduzenten auf der Suche nach geeigneten Filmstoffen angesagt, sondern auch – wie Tatort-Star Jan Josef Liefers – bereits jetzt einige Stars ihr Kommen angekündigt.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
von Dietmar Hefendehl, wissen.de
Total votes: 160