wissen.de
Total votes: 24
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Installation

◆ In|stal|la|ti|on
f.; , en
1
das Einrichten von techn. Anlagen in Gebäuden (Wasser, Heizung, Gas, Elektrizität, Lüftung usw.)
2 Rel.
Einweisung (von Geistlichen) in ein Amt
[installieren]
Die Buchstabenfolge in|sta kann auch ins|ta getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen die fremdsprachigen bzw. sprachhistorischen Bestandteile deutlich als solche erkennbar sind, z. B. stabil, stabilität (→a. destabilisieren, Destabilität).
Total votes: 24