wissen.de
Total votes: 27
DATEN DER WELTGESCHICHTE

25. 10. 1939

Generalgouvernement

„Restpolen“ wird nach Adolf Hitlers Wunsch zum sog. Generalgouvernement erklärt, in das als „Nebenland“ Polen und Juden deportiert werden, die dort unter deutscher Zivilverwaltung völlig entrechtet werden. Die polnische Bevölkerung, die die faschistische Rassenideologie als „rassisch minderwertig“ einstuft, wird der deutschen Terrorherrschaft unterworfen. Bereits während des deutschen Vormarsches waren tausende Angehörige der polnischen Intelligenz brutal ermordet worden. Hunderttausende von Polen werden aus den neugebildeten Reichsgauen in das Generalgouvernement deportiert, polnische Juden in Ghettos interniert.

Total votes: 27

Post new comment

0 Kommentare

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.