wissen.de
Total votes: 110
wissen.de Artikel

Gewitter bei Vulkanausbrüchen

 

Dieses Bild ist leider nicht verfügbar. - wissen.de
Weltuntergangsstimmung?

Bei Vulkanausbrüchen rufen elektromagnetische Effekte starke Gewitter hervor.

Bei heftigen → Vulkanausbrüchen kommt es in unmittelbarer Nähe der Feuer speienden Berge häufig zu heftigen Blitzentladungen. Dieses eindrucksvolle Naturschauspiel belegt, dass beim Ausbruch eines → Vulkans elektromagnetische Effekte auftreten, besonders bei explosiven Ausbrüchen. Dabei wird das → Magma intensiv zerteilt und in eine große Menge kleiner Teilchen zerfetzt. Die dadurch erfolgende Bildung neuer Oberflächen führt, je nach Material, zu unterschiedlich starken Störungen des elektrostatischen Gleichgewichtes. Kommt es zu einer schnellen Zerteilung und anschließenden Ausdehnung von Magma und damit zur räumlichen Trennung der Ladungsträger, entsteht ein elektrisches Feld. Dessen Stärke spiegelt wiederum die Heftigkeit des jeweiligen Ausbruchs wider. Handelt es sich um größere Ausbrüche, dann können so enorme Spannungen entstehen, dass es zu Blitzentladungen kommt.

Total votes: 110
Anzeige