wissen.de
Total votes: 1
DATEN DER WELTGESCHICHTE

25. 12. 1833

Griechenland

König Otto I. verlegt seine Residenz von Nafplion nach Athen. Die Stadt, die nach den Befreiungskriegen nur noch 5000 Einwohner hat und völlig zerstört ist, wird zur Hauptstadt des modernen Griechenland ausgebaut. Das osmanische Stadtbild weicht breiten Straßen und klassizistischen Repräsentativbauten.

Total votes: 1