wissen.de
Total votes: 50
wissen.de Artikel

Griff nach den Sternen

Ob in lebhaften Metropolen oder eingebettet in phantastische Landschaften - kanadische Spitzenhotels lassen keine Wünsche offen. Unsere Autorin Gudrun Aßmann stellt Ihnen einige handverlesene Topadressen vor.

Weltstädtisch und mondän

Montréal (Québec) ist eine kosmopolitische Stadt mit einer nostalgischen europäischen Atmosphäre. Mitten im Herzen der Stadt liegt distinguiert das Loews Hotel Vogue. In allen Details spiegelt es den Flair der Stadt wider: Romantik gepaart mit Lebensfreude. Der Service ist spitzenklasse - bis hin zum Kaviar in der Minibar. Und zur großen Freude aller Tierliebhaber heißt das Hotel auch vierbeinige Gäste willkommen! Vor der Hoteltür pulsiert das Leben. Museen, Galerien, Einkaufsmeilen, Restaurants und spritziges Nightlife geben sich ein Stelldichein. Vom Hotel aus ist die am St. Lorenz Strom gelegene Stadt mit ihren Kirchen aus dem 17. Jahrhundert, ihrer großartigen viktorianischen Architektur und den gepflegten Parks einfach zu erkunden.

Umringt von Designer-Boutiquen

Toronto (Ontario) ist die größte Stadt Kanadas und bietet eine Fülle von Attraktionen. Dazu zählen beispielsweise der CN-Tower, die Art Gallerie und eine multikulturelle Gastroszene. Die Metropole am Lake Ontario ist außerdem eine Hochburg für Rockkonzerte und Theateraufführungen. Das elegante Four Seasons Hotel befindet sich im Stadtteil Yorkeville. Nur ein paar Schritte entfernt vom Royal Ontario Museum, ist es umringt von zahlreichen Designer-Boutiquen. Das 5-Sterne-Haus ist in all seinen Details eine Inkarnation von Stil und Komfort - angefangen bei der großen Marmor-Lobby bis hin zu den luxuriösen Badezimmern. Das Hotel-Restaurant „Truffles“, wo lokale Spezialitäten zu feiner Cuisine geadelt werden, wie z.B. Muschelfleisch im Speckmantel, gebeizt in Ahornsirup, ist eines der besten in Kanada.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Total votes: 50