Total votes: 24
  • Send to friend
  • Diese Seite drucken
wissen.de Artikel

Illustrator/in (Diplom)

Arbeitgeber sind Verlage, Werbeagenturen oder grafische Ateliers

Aufgaben und Tätigkeiten

Der Illustrator gibt Texten oder anderen verbalen Aussagen ein bildliches Gesicht. Er entwirft und zeichnet Illustrationen. Durch sie erläutert, interpretiert, ergänzt und unterstreicht er Texte aus Werbung, Publizistik und Literatur. Das können Zeichnungen für Jugend- und Kinderbücher, Sach- und wissenschaftliche Publikationen, Film oder Fernsehen sein, aber auch Bucheinbände oder CD-Cover.

Arbeitsfelder und Arbeitsmarktchancen

Illustratoren arbeiten freiberuflich oder als Angestellte in Werbeagenturen, Verlagen oder grafischen Ateliers. Gute Illustratoren sind gesucht, allerdings wirken auch hier die Gesetze der Marktwirtschaft.

Weiterbildungsmöglichkeiten

Für Illustratoren gibt es Aufstiegsmöglichkeiten zum Gruppenleiter oder Creative Director. In der Regel spezialisieren sich Illustratoren auf ein bestimmtes Gebiet, wie z.B. Kinder- und Jugendbücher.

Ähnliche Berufsbilder und Synonyme

Verwandte Berufe sind der Grafik-Designer, der Kommunikationsdesigner oder der Kommunikations-Designer.

Voraussetzungen und Fähigkeiten

Fachhochschulreife oder allgemeine Hochschulreife werden vorausgesetzt. Zudem ist in der Regel eine künstlerische Eignungsprüfung abzulegen.

Ausbildung

Das Studium erfolgt an Fachhochschulen oder Universitäten und dauert vier Jahre. So bietet beispielsweise die Fachhochschule Hamburg, Bereich Gestaltung, den Studiengang Illustration und Kommunikationsdesign an.

Kontakt

Allianz deutscher Designer

Steinstraße 3, 38100 Braunschweig
Tel.: 0531/16757
Fax: 0531/16989
E-Mail: info@agd.de
AGD

Die AGD ist der Serviceverband für selbständige Designer aller Designbereiche. Sie unterstützt ihre Mitglieder in allen berufswirtschaftlichen Fragen: Abwicklung von Designaufträgen, Vergütung von Designleistungen, Rechts- Urheberrechts- und Steuerfragen. Der Fokus liegt weniger bei der Kunst, als vielmehr bei den Konditionen, vor allem aber sollen gute Designleistungen auch angemessen vergütet werden.

Art Directors Club Deutschland

Leibnizstraße 65, 10629 Berlin
ADC

Der Art Directors Club für Deutschland (ADC) ist ein Verein der Kommunikationsbranche mit Sitz in Berlin. Zusammengeschlossen haben sich Kreative aus den Bereichen Wort, Bild, Design, Editorial, Fotografie, Illustration, Funk, Film und Interaktive Medien. Neben der Vertretung der Interessen seiner Mitglieder gehören die Verbesserung kreativer Leistungen und die Nachwuchsförderung zu seinen wichtigsten Aufgaben. Dazu veranstaltet der ADC unter anderem zwei große Wettbewerbe sowie eine Reihe von Seminaren. Ein weiteres Ziel ist die Förderung des Kreativfaktors in der Wirtschaft.

Design-Links

Welzheimer Straße 20, 70188 Stuttgart
Design-Links

Auf den Seiten von Design-Links sind vor allem die Foren und die Zusammengestellten weiteren Homepages hervorzuheben.

Total votes: 24
  • Send to friend
  • Diese Seite drucken

Post new comment


0 Kommentare

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.