Total votes: 37
  • Send to friend
  • Diese Seite drucken
DATEN DER WELTGESCHICHTE

9. 11. 1918, Im Deutschen Reich bricht die Novemberrevolution aus

Deutsches Reich

Im Deutschen Reich bricht mit der Abdankung Kaiser Wilhelms II. die „November-Revolution“ aus, die das 2. Deutsche Kaiserreich beendet. Vom Balkon des Reichstags proklamiert der Sozialdemokrat Philipp Scheidemann die Republik und kommt damit dem Führer des Spartakusbundes (linker Flügel der USPD) Karl Liebknecht zuvor, der wenige Stunden später vor dem Berliner Schloss die „Freie Sozialistische Republik Deutschland“ proklamiert. Erster Reichskanzler der deutschen Republik wird der Führer der Mehrheitssozialdemokratischen Partei (MSPD), Friedrich Ebert. Nach Vermittlung durch den gemäßigten Flügel der Unabhängigen Sozialdemokratischen Partei (USPD) bildet er bis zur Wahl einer verfassunggebenden Nationalversammlung den „Rat der Volksbeauftragten“. Die Arbeiter- und Soldatenräte unterstützen die erste republikanische Vertretung in Deutschland. Karl Liebknecht kann sich nicht durchsetzen.

Total votes: 37
  • Send to friend
  • Diese Seite drucken

Post new comment


0 Kommentare

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.