Was war am Italien (1877) | wissen.de
Total votes: 3
  • Send to friend
  • Diese Seite drucken
DATEN DER WELTGESCHICHTE

1877

Italien

Der italienische Nationalist Matteo Renato Imbriani-Poerio gründet die Vereinigung „Italia irredenta“ (italienisch: unerlöstes Italien). Sie agitiert für die Annexion jener Gebiete, die als italienisch gelten, sich aber im Besitz Österreich-Ungarns befinden. Der Begriff Irredentismus entwickelt sich bald zu einer allgemeinen Bezeichnung für das Bestreben ethnischer Minderheiten nach Vereinigung mit Nachbarstaaten gleicher Kultur und Sprache.

Total votes: 3
  • Send to friend
  • Diese Seite drucken

Post new comment


0 Kommentare

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.