wissen.de
Total votes: 11
DATEN DER WELTGESCHICHTE

37 v. Chr.

Judäa

Der vom römischen Senat zum König der Juden ernannte Herodes I., der Große, erobert Jerusalem und begründet das von Rom abhängige Klientel-Königreich Judäa. Innenpolitisch agiert er mit harter Hand gegen jede Form von Opposition und versucht einerseits die jüdische Kultur zu schützen, andererseits eine Verbindung mit der römisch-griechischen Kultur aufzubauen.

Total votes: 11

Post new comment

0 Kommentare

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.