wissen.de
KALENDER
In Heidelberg beginnt ein zweitägiger Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaften. Etwa 900 Wissenschaftler diskutieren über das Thema "Allgemeinbildung" und stellen fest, dass trotz der Spezialisierung der Berufe und der Zersplitterung der Wissenschaften eine gemeinsame Grundbasis an Wissen nötig sei.