wissen.de
KALENDER
Der österreichische Nationalrat beschließt in Wien die Fusionierung der staatlichen Eisen- und Stahlwerke zu einem Großkonzern. Das mit 77 000 Beschäftigten geführte Unternehmen ist der größte Betrieb dieser Branche in der westlichen Welt.