wissen.de
KALENDER
Montreal: Regierungen von gut 135 Ländern einigen sich auf ein Rahmenabkommen für den internationalen Handel mit gentechnisch veränderten Produkten. Das sog. Biosafety-Protokoll soll Menschen und die Natur vor Schäden durch Lebensmittel, Saatgut, Tiere und Bakterien bewahren, die mit fremden Genen manipuliert wurden.