Adonis aus dem Lexikon - wissen.de | http://www.wissen.de/lexikon/adonis
Total votes: 15
  • Send to friend
  • Diese Seite drucken
LEXIKON

Adonis

eigentlich Ali Ahmad Said, syrisch-libanesischer Lyriker, * 1. 1. 1930 Qassabin bei Latakia; seit 1962 libanesischer Staatsbürger, lebt seit 1986 in Paris; veröffentlichte 1947 erste Gedichte unter seinem Künstlernamen; 19501954 Studium der Philosophie in Damaskus; wegen politischer Aktivitäten für die sozialistische Partei Syriens (Partie Populaire) mehrere Monate inhaftiert; ab 1956 als Lehrer und Journalist in Beirut tätig; literarischer Durchbruch 1961 mit dem Gedichtband „Die Gesänge Mihyars des Damaszeners“ deutsch 1998; gehört mit seinen metaphernreichen und komplexen sprachlichen Gedichten, in denen er existenzielle sowie politische Themen behandelt und literarische Strömungen der westlichen Moderne mit orientalischen Traditionen verbindet, zu den bedeutendsten Vertretern der modernen arabischen Lyrik; weitere Veröffentlichungen u.a.: „Der Baum des Orients“ (Auswahl aus dem lyrischen Gesamtwerk) deutsch 1989; „Schwert und Gebet“ (Auswahl aus den Essays) deutsch 1995.
Total votes: 15
  • Send to friend
  • Diese Seite drucken

Post new comment


0 Kommentare

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.