wissen.de
Total votes: 12
LEXIKON

animpfen

einbringen bzw. aufbringen einer kleinen Mikroorganismenkultur in eine Nährlösung bzw. auf einen Nährboden zu deren Vermehrung. Ziel ist meist die Gewinnung eines Stoffwechselproduktes (oft ein Protein) bzw. die Identifizierung des Mikroorganismus.
Total votes: 12