wissen.de
Total votes: 67
LEXIKON

BCM-Diät

[Abkürzung für englisch body cell mass „Körper-Zell-Masse“]
ein kommerzielles Programm zur Gewichtsreduktion. Mit Hilfe der Bioelektrischen Impedanzanalyse (BIA) wird zunächst der Körperfettanteil bestimmt, dann der optimale Sollwert und der Diätplan festgelegt sowie der Verlauf der Gewichtsreduktion kontrolliert. Wesentlicher Bestandteil ist eine spezielle Formula-Diät, die gezielt Mahlzeiten durch ernährungsphysiologisch optimierte Pulvernahrung ersetzt und speziell den Fettanteil reduzieren soll. Unterstützt und kontrolliert wird der Diätverlauf meist durch Gruppentreffen Gleichgesinnter.
Total votes: 67