Total votes: 5
  • Send to friend
  • Diese Seite drucken
LEXIKON

Dkan

Dekhan; Dekkan; Deccan
südlicher Teil des indischen Subkontinents, „Halbinsel-Indien“, der geologisch älteste Teil Indiens in Form einer riesigen, schräg gestellten Scholle, von Insel- und Tafelbergen überragt. Der West- und Ostrand sind aufgewölbt zu den West- bzw. Ostghats. Fruchtbare Schwarzerdeböden („Regur“) im westlichen und nordwestlichen Dekan, weniger fruchtbare Roterden („Laterite“) im Osten und Süden.
Total votes: 5
  • Send to friend
  • Diese Seite drucken