wissen.de
Total votes: 6
LEXIKON

Diaphrgma

Technik
poröse Scheidewand zwischen zwei Elektrolyten oder Gasen; wird u. a. bei einigen elektrolytischen Verfahren benutzt, um eine Vermischung zweier getrennter Flüssigkeiten zu verhindern, ohne dabei den elektrischen Stromfluss zu sperren.
Total votes: 6