Total votes: 14
  • Send to friend
  • Diese Seite drucken
LEXIKON

Dukas

[
dyˈka
]
Dukas, Paul
Paul Dukas
Paul, französischer Komponist, * 1. 10. 1865 Paris,  17. 5. 1935 Paris; Lehrer u. a. von O. Messiaen; von R. Wagner und C. Franck beeinflusst. Zu den bedeutenden Werken, die von dem Autodafé 1912 verschont blieben, gehören die sinfonische Dichtung „LApprenti Sorcier“ 1897 (nach Goethes „Zauberlehrling“), die Tanzdichtung „La Péri“ 1912 und das lyrische Drama „Ariane et Barbe-Bleue“ 1906 (nach M. Maeterlinck).
Total votes: 14
  • Send to friend
  • Diese Seite drucken