wissen.de
Total votes: 30
LEXIKON

Erkältung

Herabsetzung der Abwehrkraft des Körpers gegen Ansteckung durch Abkühlung einzelner Körpergebiete oder des ganzen Körpers; infolgedessen können Krankheitserreger sich günstig entwickeln und Entzündungen hervorrufen (Schnupfen, Katarrhe, Entzündungen der oberen Luftwege und der Lungen, der Harnorgane und des Magens).
Total votes: 30