Total votes: 15
  • Send to friend
  • Diese Seite drucken
LEXIKON

Ernst

Ernst, Paul
Paul Ernst
Paul, deutscher Schriftsteller, * 7. 3. 1866 Elbingerode,  13. 5. 1933 St. Georgen an der Stiefing, Steiermark; sozialistischer Redakteur in Berlin, Dramaturg in Düsseldorf, später Landwirt; gestaltete im Drama die Tragik, die dem Willen zur Macht („Demetrios“ 1905; „Canossa“ 1908) oder seelischer Rangverschiedenheit („Brunhild“ 1909) entspringt; später Versepen („Das Kaiserbuch“ 19221928; „Der Heiland“ 1931), 50 „Erdachte Gespräche“ 1921, 7 Romane („Der Schatz im Morgenbrotstal“ 1926), rund 300 Novellen.
Total votes: 15
  • Send to friend
  • Diese Seite drucken