wissen.de
Total votes: 71
LEXIKON

Garibldi

Garibaldi, Giuseppe
Giuseppe Garibaldi
Giuseppe, italienischer Freiheitskämpfer, * 4. 7. 1807 Nizza,  2. 6. 1882 Caprera; zunächst piemontesischer Marineoffizier, nach der Teilnahme an einem Aufstand 1834 politischer Flüchtling in Frankreich, dann in Südamerika. 1848 zurückgekehrt, kämpfte er in der Lombardei gegen die Österreicher, später in Rom auf Seiten der Revolutionäre. Nach Ausrufung der Republik (1849) übernahm er die Verteidigung gegen die Franzosen und unterstützte später Graf Cavour als Führer eines Alpenjägerkorps durch den „Zug der Tausend“ gegen Sizilien, das er eroberte. Er versuchte vergeblich, den Kirchenstaat dem Königreich einzugliedern. Er war eine der Hauptgestalten des italienischen Risorgimento; berühmt, erfolgreich und volkstümlich.
Total votes: 71