wissen.de
Total votes: 54
LEXIKON

Grass, Günter: Hundejahre

  • Erscheinungsjahr: 1963
  • Veröffentlicht: Bundesrepublik Deutschland und DDR
  • Verfasser:
    Grass
    , Günter
  • Deutscher Titel: Hundejahre
  • Genre: Roman
Mit dem beim Verlag Luchterhand in Neuwied erschienenen Roman »Hundejahre« liegt nach »Die Blechtrommel« (1959) und »Katz und Maus« (1961) die »Danziger Trilogie« des aus Danzig gebürtigen, in Berlin (West) lebenden Schriftstellers Günter Grass (* 1927) komplett vor. In dieser Trilogie beschwören Icherzähler aus der Perspektive der 50er und 60er Jahre die Danziger Kleinbürgerwelt der Zeit vor, während und nach dem Zweiten Weltkrieg. Der Roman »Katz und Maus« beschäftigte sich nur mit der Nazi- und Kriegszeit, »Hundejahre« und »Die Blechtrommel« behandeln dagegen die Vorkriegs- und die Kriegszeit sowie die Nachkriegszeit. Während in der »Blechtrommel« die zentrale Gestalt Oskar »einsam und unverstanden« resigniert, nimmt Mahlke, der Held von »Katz und Maus«, den Kampf mit der Umwelt auf. In »Hundejahre« fehlt diese vergleichbare Hauptperson. Erzählt wird aus wechselnden Perspektiven. Zentrale Gestalten sind der Halbjude Eduard Amsel und sein Blutsfreund Walter Matern (zuerst Kommunist, dann SA-Mitglied) sowie Amsels Freundin Jenny, eine Balletttänzerin. Die Funktion eines Leitmotivs hat der Hund Pluto, der Hitler geschenkt wird, bei Kriegsende aber wie Matern dem Führer untreu wird und als Begleiter Materns weiterlebt.
Total votes: 54