wissen.de
Total votes: 107
LEXIKON

Griechenland

Griechenland: Staatsflagge
Griechenland gilt als Mutterland der Demokratie und Wiege der abendländischen Kultur. Die antiken Stätten locken Jahr für Jahr Millionen von Touristen an. Noch in den 1960er Jahren hatten wirtschaftliche Probleme zahlreiche Griechen zur Auswanderung gezwungen. Die Aufnahme in die Europäische Union sowie die erfolgreiche Austragung der Olympischen Sommerspiele 2004 schienen neue Perspektiven für die gesellschaftliche und ökonomische Weiterentwicklung des Landes zu eröffnen. Eine eklatante Steigerung des Haushaltsdefizites führte Griechenland jedoch 2010/11 an den Rand des Staatsbankrotts und löste eine schwere Krise des Euroraumes aus.
Total votes: 107