wissen.de
Total votes: 166
LEXIKON

Indien

Indien: Staatsflagge
Kaum ein anderes Land weist solche Gegensätze wie Indien auf, ist es doch zugleich rückständiges Agrarland und aufsteigende Industrienation. Die in jüngster Zeit stark wachsende Volkswirtschaft hat sich in der Informations- und Biotechnologie weltweit einen Namen gemacht. Starkes Bevölkerungswachstum und mangelhafte Infrastruktur bremsen aber die Entwicklung. Religiöse Konflikte sind bis heute neben dem vom Kastensystem geprägten sozialen Gefälle Ursache innenpolitischer Auseinandersetzungen und Krisen. Im Schmelztiegel der verschiedensten Sprachen, Völker und Kulturen steht eine extrem arme Bevölkerungsmehrheit einer kleinen reichen Oberschicht gegenüber. Immer noch leben zwei Drittel der Inder von der Landwirtschaft und sind von den Launen der Natur abhängig. Außenpolitische Spannungen birgt der Kaschmirkonflikt mit dem muslimischen Nachbarland Pakistan, mit dem Indien die lange britische Kolonialvergangenheit teilt.
Total votes: 166

Eine Religion mit vielen Gesichtern

Anzeige