wissen.de
Total votes: 21
LEXIKON

Kardiomyopathie

[
die; griechisch
]
Erkrankung des Herzmuskels, die durch infektiöse und nicht infektiöse Entzündungen verursacht wird. Bei einer primären Kardiomyopathie bleibt die Ursache unbekannt. Ursachen einer sekundären Kardiomyopathie sind u. a. entzündliche Herzmuskelerkrankungen, Herzverfettung oder Alkohol. Beide Formen führen meistens zu einer schweren Herzinsuffizienz. Zur Behandlung werden u. a. ACE-Hemmer eingesetzt oder eine Herztransplantation durchgeführt.
Total votes: 21