wissen.de
Total votes: 36
LEXIKON

Klimarahmenkonvention der Vereinten Nationen

1992 in Rio de Janeiro unterzeichnetes internationales Abkommen zum Klimaschutz mit dem Ziel, den weltweiten Ausstoß von Treibhausgasen so zu kontrollieren, dass die globale Erwärmung gebremst wird. Für die Vereinbarung konkreter Maßnahmen zum Klimaschutz treffen sich die derzeit 189 Vertragsstaaten jährlich zu Weltklimakonferenzen. Die bisher bedeutendste fand im japanischen Kyoto statt und führte zur Unterzeichnung des Kyoto-Protokolls. Fachlich und organisatorisch wird der Prozess der Konvention durch ein ständiges Sekretariat (Klimasekretariat) unterstützt.
Total votes: 36