wissen.de
Total votes: 49
LEXIKON

Perlschnurphänomen

kurzlebiger Effekt, der kurz vor und nach der Totalitätsphase bei einer Sonnenfinsternis beobachtet werden kann: Das letzte/erste Aufleuchten der Sonnenstrahlen, die durch die Mondtäler am Mondrand den Beobachter treffen und wie eine Kette heller Perlen erscheinen. Auch bekannt als Bailys Beads nach dem englischen Astronomen F. Baily, der das Phänomen 1836 als Erster beschrieb.
Total votes: 49