Total votes: 2
  • Send to friend
  • Diese Seite drucken
LEXIKON

Schönbohm

1
Jörg, deutscher Politiker (CDU), * 2. 9. 1937 Neu-Golm, Brandenburg; Offizier (1989 Generalleutnant); trat 1957 in die Bundeswehr ein und machte Karriere im Truppendienst; bekleidete seit Ende der 1970er Jahre auch verschieden Positionen im Verteidigungsministerium; 1990/91 als Befehlshaber des Bundeswehrkommandos Ost mit der Auflösung der NVA bzw. der Eingliederung von ehemaligen NVA-Offizieren in die Bundeswehr betraut; 1991/92 Inspekteur des Heeres; 19921996 Staatssekretär im Verteidigungsministerium; 19961998 Innensenator von Berlin; 19992009 Innenminister von Brandenburg, dort 19992007 auch stellvertretender Ministerpräsident sowie Landesvorsitzender seiner Partei. Autobiografie: „Wilde Schwermut“ 2010.
Total votes: 2
  • Send to friend
  • Diese Seite drucken