wissen.de
LEXIKON

Siblius

Sibelius, Jean
Jean Sibelius
Jean (Johan) Julius Christian, finnischer Komponist, * 8. 12. 1865 Hämeenlinna, Südfinnland,  20. 9. 1957 Järvenpää bei Helsinki; wurde 1892 mit seiner Chorsinfonie „Kullervo“ zum Begründer der finnischen Nationalmusik; schuf eine eigene Tonsprache, die von der Romantik und finnischen Volksmusik beeinflusst ist; schrieb besonders Orchesterwerke: Sinfonien; „En Saga“ 1892 und 1901; „Der Schwan von Tuonela“ und „Karelia-Suite“, beide 1893; „Finlandia“ 1899; „Tapiola“ 1925); ferner Bühnenmusiken („Der Tod“ nach Arvid Järnefelt 1903, darin „Valse triste“), Kammer- und Klaviermusik, Chorwerke und Lieder.
Total votes: 47
Total votes: 47