wissen.de
Total votes: 9
LEXIKON

Springspinnen

Hüpfspinnen; Salticidae
Familie der Spinnen mit rund 3000 Arten; haben unter den Spinnen die bestentwickelten Augen; weben kein Fangnetz zum Beuteerwerb, spinnen aber Häutungs-, Überwinterungs- und Nestkammern aus. Die Beute wird mit einem großen Sprung überwältigt. Springspinnen sind oft prächtig gefärbt, wie die Zebraspinne.
Total votes: 9