wissen.de
Total votes: 242
LEXIKON

Volkshochschule

Abk. VHS, öffentliche Bildungseinrichtung für Erwachsene. Durch Kurse, Lehrgänge, Vorträge oder Reisen wird die Allgemeinbildung (u. a. Sprachen, Kunst, Naturwissenschaften) gefördert, aber auch Kenntnisse der allgemeinen Lebenshilfe (Partnerschaft und Familie, Ernährung) vermittelt; eine besondere Bedeutung liegt in der beruflichen Weiterbildung und dem Erwerb schulischer Abschlüsse (Erwachsenenbildung).
Total votes: 242