Total votes: 12
  • Send to friend
  • Diese Seite drucken
LEXIKON

Weser

Fluss im Nordwesten Deutschlands, 440 km (bis Bremerhaven, 480 km mit der Außenweser), entsteht bei Münden durch Vereinigung von Fulda und Werra, durchfließt das Weserbergland und die Porta Westfalica, nimmt als rechte Nebenflüsse die Aller und die
Oker
, als linken die Hunte auf und mündet bei Wesermünde nordwestlich von Bremen in die Nordsee. Bis Bremen ist der Fluss für Seeschiffe befahrbar; der Verkehrswert der übrigen Weser steigt durch die Kanalisierung der Mittelweser zwischen Bremen und Minden. Durch Hunte und Dortmund-Ems-Kanal ist die Weser mit dem Ruhrgebiet verbunden.
Total votes: 12
  • Send to friend
  • Diese Seite drucken